Weihnachtsgrüβe

Liebe Freundinnen und Freunde,

das Jahr 2021 war auch für den Grünen Ortsverband in Bad Krozingen ereignisreich: bei der Landtagswahl hat unser Kandidat Reinhold Pix aus Ihringen mit einem deutlichen Vorsprung das Direktmandat gewonnen, die Landesregierung unter Grüner Führung ging mit Rückenwind in die neue Legislatur. Und auch wenn unser Direktkandidat für den Bundestag, Gerhard Zickenheiner, sich trotz seines großen, bürgernahen Einsatzes nicht durchsetzen konnte, so haben wir dennoch unser Ziel erreicht: einen politischen Wechsel und eine Grüne Regierungsbeteiligung im Bund. Dafür haben wir uns auf Ortsebene aktiv eingesetzt.

Wir haben in diesem Jahr zahlreiche Planungssitzungen, Wahlkampfveranstaltungen und politische Gesprächsabende durchgeführt – manchmal in Präsenz, oft aber online. Aufgrund der anhaltenden Pandemie konnten wir unseren Vorstand nicht satzungsgemäß in Präsenz neu wählen, wir bleiben daher geschäftsführend im Amt. Die Wahl wird möglichst bald im neuen Jahr angesetzt.

Aber wir belassen es nicht beim Debattieren, sondern bringen uns aktiv in den Klimaschutz ein: Grüne sind immer dabei, wenn es um Pflanzaktionen wie kürzlich in Tunsel, Fahrraddemos für eine Mobilitätswende und Inseln der Biodiversität in den viel zu sterilen Gärten Bad Krozingens geht.

Für das neue Jahr erwarten wir von Bürgermeister Kieber, seiner Verwaltung und den Gemeinderät*innen aller Fraktionen, dass sie endlich einschneidende und irreversible Maßnahmen zur Umsetzung des Klimaschutzkonzepts für unsere Stadt ergreifen:

  • Wir brauchen klare Auflagen für klimaneutrale Neubauten, die entsprechende Sanierung von Altbauten und eine insektenfreundliche Gartengestaltung.
  • Wir fordern die Verpachtung von gemeindeeigenem Land ausschließlich an Betriebe mit Ökolandbau, damit auch Bad Krozingen aktiv zu den landeseigenen Ziele von 30% Ökolandbau beiträgt. Und:
  • Wir werden weiterhin für eine gerechte Aufteilung des Straßenraums zwischen Fußgänger*innen mit und ohne Behinderung, Radfahrer*innen und motorisiertem Individualverkehr eintreten.

In diesem Sinne werden wir weiterhin die Arbeit der Gremien in unserer Stadt kritisch begleiten, damit – wie vom Bundesverfassungsgericht gefordert – auch die Interessen der nächsten Generationen gewahrt werden.

Nun wünschen wir Euch allen ein frohes Weihnachtsfest im kleinen Kreis und Gesundheit und Tatkraft im Neuen Jahr! Packen wir die Herausforderungen gemeinsam an!

Eure

Vera Jeschke, Kristina Meyer und Andreas Quartier

Co-Vorsitzende des Grünen Ortsverbands Bad Krozingen

Artikel kommentieren

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert. Mit der Nutzung dieses Formulars erklären Sie sich mit der Speicherung und Verarbeitung Ihrer Daten durch diese Website einverstanden. Weiteres entnehmen Sie bitte der Datenschutzerklärung.